Sicherheitskappen für Zahlungsterminals

Bargeldloser Zahlungsverkehr muss hohe Sicherheitsanforderungen erfüllen – besonders beim kritischen Schritt des Auslesens von Kreditkarteninformationen.  Die 3D-MID Kappen von HARTING schützen die Elektronik mechanisch und elektronisch vor unautorisiertem Zugriff. Eine hochpräzise Mäanderstruktur detektiert jeden noch so kleinen Eingriff und verhindert somit den Datendiebstahl.

Mehr erfahren »

3D-MID BAUTEILTRÄGER – INTELLIGENT VERBINDEN

Der 3D-MID Bauteilträger ist eine Eigenentwicklung von HARTING und dient als Verbindungselement zwischen einer Leiterplatte (PCB) und elektronischen Bauteilen, wie LEDs, ICs, Fotodioden oder Sensoren. Bei diesem Produkt werden die Vorzüge der 3D-MID Technologie voll ausgeschöpft. Ein präzises Spritzgussbauteil sorgt dafür, dass Elektronikbauteile exakt 90° zu einer PCB bestückt werden können. Die Flexibilität des Laser-Direkt-Strukturierungsprozesses

Mehr erfahren »

LED-LEUCHTE – VOLLER FOKUS MIT WENIG ENERGIE

Dieses HARTING Eigenprodukt zeichnet sich aus durch eine hohe Leuchtkraft, einen niedrigen Energieverbrauch und optimale Lichfokussierung durch integrierter Optik. Bestehend aus einer Linse, dem LDS-MID und der Metallhülse mit UNC-Gewinde bietet die LED Leuchte die Möglichkeit zur individuelle Gestaltung des Farbspektrums.

Mehr erfahren »

Hörgeräte

Hörgeräte vereinen komplexe Technologien wie Mikrofone und Steuerelektronik auf minimalem Raum.  HARTING hat einen Mikrofonträger in 3D-MID Bauweise realisiert, der die Mikrofone des Hörgeräts exakt ausrichtet und gleichzeitig die elektrische Ankontaktierung integriert.

Mehr erfahren »

Sicherheitskappen für Zahlungsterminals

Bargeldloser Zahlungsverkehr muss hohe Sicherheitsanforderungen erfüllen – besonders beim kritischen Schritt des Auslesens von Kreditkarteninformationen.  Die 3D-MID Kappen von HARTING schützen die Elektronik mechanisch und elektronisch vor unautorisiertem Zugriff. Eine hochpräzise Mäanderstruktur detektiert jeden noch so kleinen Eingriff und verhindert somit den Datendiebstahl.

Mehr erfahren »

Ringschalter für die Kariesdiagnostik

Durch moderne Lasertechnologie lässt sich gesunde von kranker Zahnsubstanz ohne Strahlenbelastung für den Patienten unterscheiden.  HARTING konnte durch die Realisierung eines 3D-MID Ringschalters im Dentalinstrument die Ergonomie und das Gewicht des Instrumentes deutlich verbessern bei gleichzeitiger Reduktion des Montageaufwandes.

Mehr erfahren »

Optikträger und Heizelement zur Kariesdiagnostik

Durch die Bestrahlung der Zähne mit energiereichem Licht grenzen sich die von Karies betroffenen Bereiche durch ein schwächeres Fluoreszenzleuchten ab und können so von gesunder Zahnhartsubstanz farblich unterschieden werden.  HARTING konnte durch die Umsetzung des Optikträgers und Heizelementes in MID-Technik eine Miniaturisierung bei höherer Integrationsdichte erreichen. Insgesamt kann das Gewicht und die Anzahl der Montageschritte

Mehr erfahren »

Mikrofonträger für ein Hörgerät

Hörgeräte vereinen komplexe Technologien wie Mikrofone und Steuerelektronik auf minimalem Raum.  HARTING hat einen Mikrofonträger in 3D-MID Bauweise realisiert, der die Mikrofone des Hörgeräts exakt ausrichtet und gleichzeitig die elektrische Ankontaktierung integriert.

Mehr erfahren »

Beleuchtungsmodul für ein Sicherheitssystem 

Sensorgestützte Kamerasysteme dienen dazu, vollautomatisch fest definierte Bereiche wie z. B. Eingriffsöffnungen an Maschinen, zu überwachen.  Das 3D-MID Modul richtet die einzelnen LEDs präzise aus, um so eine vollständige Ausleuchtung des zu sichernden Bereichs zu gewährleisten. Die Verbindung der LEDs zur Hauptplatine ist bereits in der MID Lösung integriert und reduziert somit drastisch den Montageaufwand.

Mehr erfahren »

Beleuchtungsmodul für Fahrzeuginnenraum

Moderne Beleuchtungssysteme integrieren die klassische Innenraumbeleuchtung und das Leselicht in einem Modul.  Mit der MID Komponente von HARTING konnte ein Leuchtmodul mit kompatiblen Interface entwickelt werden, das bei deutlich geringerer Einbauhöhe und reduzierter Teileanzahl eine Kostenreduktion um 35 % gegenüber der bisherigen Lösung ermöglicht.

Mehr erfahren »
JETZT ANMELDEN

Verpassen Sie keine 3D-MID News mehr!

Jetzt einfach für unsere Newsletter anmelden